„ Singet dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder,
… lobet ihn mit Harfen und Saitenspiel, mit Trompeten
und Posaunen jauchzet vor dem Herrn, dem König“
Psalm 98, 1+5,6

Kirchenmusik
– ist Ausdruck des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe,
– ist Ausdruck der Lebensfreude und schenkt Trost im Leid,
– ist Gebet, Andacht und Gottesdienst an sich,
– ist der Gesang lebendiger Gemeinden durch Lied und Liturgie,
– verleiht dem Wort Gottes Flügel durch Rhythmus und Töne.

Für den guten Ton in unseren Gemeinden sind zur Zeit 11 Kirchenmusiker im Hauptamt, 7 Kantorinnen und Kantoren im Nebenamt und zahlreiche, gering Beschäftigte sowie ehrenamtliche Mitarbeiter/innen als Chorleiter und Organisten verantwortlich. Mit viel Geduld und pädagogischem Geschick bilden hauptamtliche Kirchenmusiker Organisten aus, die unsere kostbaren Instrumente flächendeckend regelmäßig spielen. Kinderchöre, Kantoreien, Bläserchöre und Instrumentalkreise bedürfen einer kontinuierlichen Nachwuchsarbeit, die im wesentlichen durch ihre Chorleiter geleistet wird. Diese Arbeit wird durch Weiterbildungsangebote der Landeskirche und D – Chorleiterkurse im Kirchenbezirk unterstützt. Für den Fachbereich Kinder- und Jugendmusik
ist ein Kirchenmusiker in der Arbeitsstelle Kinder- Jugend- Bildung tätig. Kirchenmusik ist angewiesen auf Menschen, die sich mit ihrer besonderen Begabung (unabhängig von der Höhe derselben) in den Dienst des Lobes Gottes hinein nehmen lassen.

Kirchenmusikdirektor

Rudolf Winkler, Marienberg
Tel.: 03735 / 669966
E-Mail: Rudolf.Winkler@evlks.de

Organisation und Koordination

Kantor Ekkehard Hübler
Augustusburger Straße 13
09557 Flöha
Tel.: 03726 / 782321

Bläser-Ephoralchorleiter Marienberg

Jörg Balzer, Wolkenstein

Bläser-Ephoralchorleiter Flöha

Ivo Hawlick, Eppendorf

KJB-Mitarbeiter, Kinder und Jugendmusik

Kantorin Carola Kowal, Zschopau